Posaunenchor

Die Anfänge gehen zurück auf das Jahr 1962, als vier junge Männer ein Waldhornquartett gründeten. Der Posaunenchor konnte somit 2012 sein 50-jähriges Jubiläum feiern. Aktuell sind 14 Bläserinnen und Bläser im Chor aktiv, der seit 2003 von Andreas Coors geleitet wird.

Der Posaunenchor sieht seine Aufgabe in der musikalischen Mitgestaltung von Gottesdiensten und Andachten. Neben der Brenzkirche spielt er regelmäßig im Bürgerheim, auf dem Predigtplatz (Gottesdienst im Grünen), am Ostermorgen auf dem Friedhof, auf dem Weihnachtsmarkt, beim St. Martins-Umzug und am Leonberger Krankenhaus.

Für die Begleitung von Gemeindeliedern werden immer wieder neue Begleitsätze eingeübt, teils zu klassischen Chorälen, teils zu neuen geistlichen Liedern. Darüber hinaus werden "freie" (nicht textgebundene) Stücke aus verschiedenen Jahrhunderten und Stilrichtungen einstudiert, die als Vor- und Nachspiele eingesetzt werden können. Die Bandbreite reicht hierbei von klassischen Intraden bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

Die Proben finden donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gemeindehaus statt.
Interessenten und Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Ansprechpartner: Andreas Coors, Tel. 07033-9566