Kalenderwoche 39

Unsere Gottesdienste

Sonntag, 30.9.

10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Predigt: Pfarrerin Ulmer
Kollekte: Besuchsdienst

Gottesdienst Kleine und Große

Am Sonntag, den 30.9., lädt die Brenzkirchengemeinde Kleine und Große Leute zum Gottesdienst um 15.30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus ein. Unter dem Thema „Alle sind Gott wichtig“ wollen wir beten, Geschichten von Gott hören, singen, klatschen und vieles mehr.
Eingeladen sind Kinder von 0 bis 6 Jahren, ältere Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Patinnen, Paten und die ganze Gemeinde.

Familiengottesdienst an Erntedank

Am So., 7.10. laden wir um 10.30 Uhr zu einem Familiengottesdienst in die Brenzkirche ein um gemeinsam Erntedank zu feiern. 
Gerne dürfen alle Kinder ein Erntedankkörbchen mitbringen.
Für unseren Erntedankaltar bitten wir wieder um Spenden: 
Lebensmittel (Obst, Gemüse, aber auch Konserven, Mehl ...) und Blumen.
Die Lebensmittel geben wir an den ökumenischen Tafelladen „Weil der Städter Tafel“ weiter.
Die Erntedankgaben können am Freitag im Pfarrhaus oder bis 18 Uhr in der Kirche abgegeben werden. 
Blumen bitte bis Freitag, 17 Uhr in die bereitgestellten Eimer an der hinteren Kirchentür stellen. 
Herzlichen Dank!

Gottesdienst im Bürgerheim

So., 7.10. um 10.30 Uhr mit Frau Brünner und Frau Dietz

 

Aktuelles

Brenz-Konzert am 30. September

Am So., 30.9., erklingt in der Brenzkirche um 19 Uhr festliche Musik für Trompete und Orgel von J. Stanley, J.S. Bach, S. Karg-Elert und F. Mendessohn-Bartholdy. Es musizieren Andrea Diehl (Orgel) und Philip Diehl (Trompete). Anschließend singt der Chor „Lieder unterm Regenbogen“, zusammen mit Orgel und Trompete, eine moderne Vertonung des bekannten Textes "Herr, mach mich zum Werkzeug deines Friedens". 
Als Abschluss des Konzertes wird die Friedensmesse von Lorenz Maierhofer, zusammen mit einem Sprecher und einem Streicherensemble, aufgeführt. "Diese Messe thematisiert die Glaubensbotschaft der Liebe und des Friedens textlich und musikalisch in zeitloser und zugleich immer aktueller Weise, getragen von christlicher Zuversicht", schreibt L. Maierhofer im Vorwort zu seiner Messe.
Die Leitung hat Ulrike Tsalos. Herzliche Einladung zu diesem Konzert. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Vortragsreihe zum Thema Partnerschaft und Familie

Der Arbeitskreis „Erwachsene“ hat drei Vortragsabende zum Thema „Partnerschaft und Familie“ organisiert – sie finden jeweils montags um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus statt.

Der erste Abend beginnt am 1.10. mit Ulla Reyhle zum Thema „Liebe und Partnerschaft im Ruhestand“.
Erwartet, herbeigesehnt, befürchtet.....der Übergang in die nachberufliche Lebenszeit will gut vorbereitet und gestaltet werden. Etwa ein Drittel der gesamten Lebenszeit liegt noch vor den Menschen, die den neuen Kontinent einer Zeit betreten, die frei ist von den bisherigen Verpflichtungen, Strukturen und Ritualen. Aber "frei" auch von beruflichen Netzwerken, von schützenden berufsbedingten Rollen, von gesicherten gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, die die Erwerbsarbeit für zahlreiche Menschen mit sich bringt. Zugewinne und Verluste liegen nahe beieinander und stellen Paare vor neue Herausforderungen. Wie gestalten wir als Paar die nachberufliche Lebensphase? In welche Fallen sollten wir besser nicht hineintappen? Wie gelingt Frauen und Männern (allein und gemeinsam) eine gute neue Balance zwischen der Pflege persönlicher Interessen, Erwartungen der Familie, gesellschaftlicher Teilhabe ...?
Frau Reyhle ist Gerontologin, Supervisorin (WIT Uni Tübingen), Geistliche Begleiterin.
Weiter Vorträge folgen am 5.11. (Susanne Mockler „Familienbande“) und am 12.11. (Ulrike Fischer-Heiß „Wie Paare sich finden“).

Einladung Kinderbibeltage in den Herbstferien

Wer ist Kornelius? Wo und wann hat er gelebt? Wieso erzählen wir seine Geschichte heute noch?
Das alles erlebst Du bei einem packenden Theaterstück. In Gruppen mit anderen Kindern in deinem Alter kannst Du dann werken und basteln, singen und spielen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwarten Dich und freuen sich auf die Tage mit dir:
Am Sa., 3.11., von 10 bis 17 Uhr.
Am So., 4.11., feiern wir um 10.30 Uhr einen Familiengottesdienst in der Brenzkirche.
Dazu laden wir auch Deine Eltern und Geschwister, Omas und Opas… herzlich ein! Willkommen sind alle Kinder von der 1. bis 7. Klasse und Kindergartenkinder im letzten Kindergartenjahr.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb musst Du Dich rechtzeitig verbindlich anmelden.
Gib den Anmeldeabschnitt bis Fr., 26.10., im ev. Pfarrbüro ab. Danach werden keine Anmeldungen mehr angenommen!
Für das Mittagessen am Samstag und Material benötigen wir einen Teilnehmerbeitrag (für das erste Kind einer Familie 4 Euro, für jedes weitere Kind 2 Euro). Bitte bringt das Geld am 3.11. mit. Wer Schwierigkeiten hat den Beitrag aufzubringen, kann sich gerne im Pfarrbüro melden.
Fragen zu den Kinderbibeltagen beantwortet gerne Pfarrerin Eva Ulmer (Tel. 7726).

 

Regelmäßige Gruppen und Kreise

(im Gemeindehaus, wenn nichts anderes angegeben!)

Anonyme Alkoholiker

Betroffene treffen sich jeden Freitag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Brenzkirchen-Gemeinde in der Teeküche, Eingang Poststraße 11. Kontakt: Alexander, Tel. 01749774721.

Hauskreis

(14täglich) am Montag von 20 bis 22 Uhr. Kontakt: Fam. Ehmann und Fam. Widmaier.

Konfirmandenunterricht

am Mittwochnachmittag um 16 Uhr

Kontaktgruppe

für Menschen in seelischen Notlagen und psychisch Kranke (14täglich) am Montag um 18 Uhr.
Kontakt: Conny Hofer, Tel. 6146.

Musikalische Gruppen

Montag, 17 Uhr Kinderchor
Dienstag, 20 Uhr Chor „Lieder unterm Regenbogen“
Donnerstag, 18 Uhr Flötenchor
Donnerstag, 20 Uhr Posaunenchor

Zwergenkaffee

Treffpunkt für große und kleine Leute aller Nationalitäten, immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Das Zwergenkaffee ist ein Projekt der Elterninitiative Weil der Stadt e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Brenzkirchengemeinde.
Kontakt: Magdalena Schreck, Mail: magdalenaschreckdontospamme@gowaway.posteo.de

Lichtstrahl Liebenzeller Gemeinschaft Weil der Stadt 

Sonntag, den 30.9., 18 Uhr

LICHTSTRAHL mit Thomas Müller im ev. Gemeindehaus. Herzliche Einladung!
KONTAKT: Sylvia Bergert (auch zu Hauskreis), Tel: 6774

Kalenderwoche 38

Unsere Gottesdienste

Sonntag, 23.9.

10.30 Uhr Gottesdienst
Im Gottesdienst wird der neue Konfirmandenjahrgang vorgestellt.
Außerdem verabschieden wir Sandra Fritz und begrüßen den neuen FSJ-Mitarbeiter Samuel Lieb.
Predigt: Pfarrerin Ulmer
Kollekte: Weltmission

Gottesdienst im Bürgerheim

Mi., 26.9. um 10.30 Uhr mit Pfr. Neumann

Gottesdienst Kleine und Große

Am Sonntag, den 30.9., lädt die Brenzkirchengemeinde Kleine und Große Leute zum Gottesdienst um 15.30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus ein. Unter dem Thema „Alle sind Gott wichtig“ wollen wir beten, Geschichten von Gott hören, singen, klatschen und vieles mehr.
Eingeladen sind Kinder von 0 bis 6 Jahren, ältere Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Patinnen, Paten und die ganze Gemeinde.

Aktuelles

Arbeitskreis Erwachsene
Terminänderung!

Der AK Erwachsene trifft sich am Mi., 19.9., um 20 Uhr im Gemeindehaus (nicht wie angekündigt am Do., 20.9.)!

Seniorennachmittag

Am Do., 20.9. findet um 14.30 Uhr im Gemeindehaus der Seniorennachmittag statt – Herr Dvorak zeigt Bilder aus Merklingen.

Auslegung Haushaltsplan 2018

Der Haushaltsplan 2018 wurde genehmigt und liegt nun vom 20.9. bis 28.9. im Pfarrbüro, zu den üblichen Öffnungszeiten, zur Einsichtnahme aus.

Brenz-Konzert am 30. September

Am So., 30.9., erklingt in der Brenzkirche um 19 Uhr festliche Musik für Trompete und Orgel von J. Stanley, J.S. Bach, S. Karg-Elert und F. Mendessohn-Bartholdy. Es musizieren Andrea Diehl (Orgel) und Philip Diehl (Trompete). Anschließend singt der Chor „Lieder unterm Regenbogen“, zusammen mit Orgel und Trompete, eine moderne Vertonung des bekannten Textes "Herr, mach mich zum Werkzeug deines Friedens". 
Als Abschluss des Konzertes wird die Friedensmesse von Lorenz Maierhofer, zusammen mit einem Sprecher und einem Streicherensemble, aufgeführt. "Diese Messe thematisiert die Glaubensbotschaft der Liebe und des Friedens textlich und musikalisch in zeitloser und zugleich immer aktueller Weise, getragen von christlicher Zuversicht", schreibt L. Maierhofer im Vorwort zu seiner Messe.
Die Leitung hat Ulrike Tsalos. Herzliche Einladung zu diesem Konzert. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Vortragsreihe zum Thema Partnerschaft und Familie

Der Arbeitskreis „Erwachsene“ hat drei Vortragsabende zum Thema „Partnerschaft und Familie“ organisiert – sie finden jeweils montags um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus statt.

Der erste Abend beginnt am 1.10. mit Ulla Reyhle zum Thema „Liebe und Partnerschaft im Ruhestand“.
Erwartet, herbeigesehnt, befürchtet.....der Übergang in die nachberufliche Lebenszeit will gut vorbereitet und gestaltet werden. Etwa ein Drittel der gesamten Lebenszeit liegt noch vor den Menschen, die den neuen Kontinent einer Zeit betreten, die frei ist von den bisherigen Verpflichtungen, Strukturen und Ritualen. Aber "frei" auch von beruflichen Netzwerken, von schützenden berufsbedingten Rollen, von gesicherten gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, die die Erwerbsarbeit für zahlreiche Menschen mit sich bringt. Zugewinne und Verluste liegen nahe beieinander und stellen Paare vor neue Herausforderungen. Wie gestalten wir als Paar die nachberufliche Lebensphase? In welche Fallen sollten wir besser nicht hineintappen? Wie gelingt Frauen und Männern (allein und gemeinsam) eine gute neue Balance zwischen der Pflege persönlicher Interessen, Erwartungen der Familie, gesellschaftlicher Teilhabe ...?

Frau Reyhle ist Gerontologin, Supervisorin (WIT Uni Tübingen), Geistliche Begleiterin.

Die nächsten Vortragsabende finden am 5.11.und 12.11. statt.

Scheckübergabe zum Erwerb der Brenzstatue

Die Statue von Johannes Brenz steht schon einige Wochen an ihrem neuen, endgültigen Standort zwischen Brenzkirche und Evangelischem Gemeindehaus.
Der Erwerb dieser Statue wurde unter anderem durch eine großzügige Spende der Volksbank Weil der Stadt ermöglicht.
Am Do., den 13.9., fand eine offizielle Scheckübergabe statt. Herr Harald Hutter, Filialleiter der Volksbank Weil der Stadt, überreichte den Scheck an Pfarrerin Eva Ulmer und Herrn Manfred Bürklen, der sich maßgeblich für den Erwerb der Statue durch die Brenzkirchengemeinde einsetzte.
An dieser Stelle sei nochmal allen gedankt, die finanziell und ideell dafür sorgten, dass „unser“ Johannes Brenz in Weil der Stadt bleiben konnte.

Regelmäßige Gruppen und Kreise

(im Gemeindehaus, wenn nichts anderes angegeben!)

Anonyme Alkoholiker

Betroffene treffen sich jeden Freitag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Brenzkirchen-Gemeinde in der Teeküche, Eingang Poststraße 11. Kontakt: Alexander, Tel. 01749774721.

Hauskreis

(14täglich) am Montag von 20 bis 22 Uhr. Kontakt: Fam. Ehmann und Fam. Widmaier.

Konfirmandenunterricht

am Mittwochnachmittag um 16 Uhr

Kontaktgruppe

für Menschen in seelischen Notlagen und psychisch Kranke (14täglich) am Montag um 18 Uhr.
Kontakt: Conny Hofer, Tel. 6146.

Musikalische Gruppen

Montag, 17 Uhr Kinderchor
Dienstag, 20 Uhr Chor „Lieder unterm Regenbogen“
Donnerstag, 18 Uhr Flötenchor
Donnerstag, 20 Uhr Posaunenchor

Zwergenkaffee

Treffpunkt für große und kleine Leute aller Nationalitäten, immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Das Zwergenkaffee ist ein Projekt der Elterninitiative Weil der Stadt e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Brenzkirchengemeinde.
Kontakt: Magdalena Schreck, Mail: magdalenaschreckdontospamme@gowaway.posteo.de

Lichtstrahl Liebenzeller Gemeinschaft Weil der Stadt 

Sonntag, den 23.9., 18 Uhr

LICHTSTRAHL fällt heute aus!
Herzliche Einladung zum Bezirksgottesdienst in Heimsheim mit Thomas Müller.
Beginn 14 Uhr, Kinderbetreuung wird angeboten.
KONTAKT: Sylvia Bergert (auch zu Hauskreis), Tel: 6774

 

Was ist los in der aktuellen Kalenderwoche?

Hier geht es zu den aktuellen Gottesdiensten, Veranstaltungen und Meldungen!