Musikalische Angebote

Musik spielt in der Brenzkirchengemeinde eine große Rolle. Vielleicht laden Sie die Angebote auf diesen Seiten ein zum Mitsingen oder Mitspielen. Oder genießen Sie einfach die Musik bei unseren Gottesdiensten, Konzerten oder musikalischen Andachten.

Konzertangebote im neuen Jahr

Konzert des Akkordeon-Landesjugendorchesters Baden Württemberg
Das Akkordeon-Landesjugendorchester Baden-Württemberg (ALJO/BW) ist das Akkordeon-Auswahlorchester des Landes Baden-Württemberg. Es steht in der Trägerschaft des Landesmusikrats und vereint die besten jugendlichen Akkordeonisten des Landes. Viele seiner Mitglieder sind Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.
Die rund 30 Orchesterspieler sind im Alter von 15 bis 25 Jahren und werden jährlich neu ausgewählt. Die ebenfalls jährlich neu bestimmten Dirigenten setzen immer frische Akzente und halten so das Orchester auf einem hohen musikalischen Niveau. Das Repertoire ist vielseitig und beinhaltet neben zeitgenössischer Originalmusik für Akkordeon auch klassische und folkloristische Werke.
Am 6. Januar um 15 Uhr gibt das ALJO/BW sein Abschlusskonzert der ersten Probenphase in der Brenzkirche. Nach nur fünf Probetagen bringen die Jugendlichen unter ihrem diesjährigen Dirigenten Stefan Hippe Werke von Beethoven, Berlioz, Ginastera, Kölz u.a. zu Gehör.
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Festliches Neujahrskonzert mit dem ensemble nACHTmusik
Wieder einmal ist es soweit: Am 12.1. findet um 17 Uhr in der Brenzkirche das traditionelle Neujahrskonzert mit dem ensemble nACHTmusik statt. Die Zuhörer dürfen gespannt sein auf das aktuelle Programm des Ensembles: Es werden Werke von L.v. Beethoven, F. Lachner, F.V. Krommer und C.M.v. Weber aufgeführt und dies in Harmoniemusikbesetzung mit jeweils zwei Oboen, Klarinetten, Hörnern und Fagotten. Eine neue Klangfarbe wird durch die Mitwirkung einer Flöte und des Kontrabasses erreicht. Ausführende sind Frieder Haakh und Christian Schittenhelm (Oboen), Bernhard Ernst und Peter Hemmer (KLarinetten), Thomas Nonnenmann und Claudius Burg (Hörner), Paul-Gerhard Martin und Ulrike Tsalos (Fagotte), Anja Deichl (Flöte) und Axel Fricker (Kontrabass).
Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden zur Deckung der Unkosten sind erwünscht.

Go(o)d news – der Chor im ejw - am Sonntag, 27.  Januar 2019, 19.00 Uhr, Brenzkirche:
Der Gospelchor im Evangelischen Jugendwerk Württemberg singt unter der Leitung von Severine Köppler christliche Popularmusik in den verschiedensten Stilrichtungen – Pop, Rock, Blues, Jazz und Gospel aus deutschen und internationalen Quellen. Wichtig ist den Sängerinnen und Sängern, mit den unterschiedlichen Musikstilen die Vielfalt des Lebens und des Glaubens zum Ausdruck zu bringen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, durch die Musik die christliche Botschaft überzeugend und authentisch weiter zu tragen.

Herzliche Einladung zu allen Konzerten!